Esperanto: Sprachverwirrung am Anfang

Nun habe ich es doch. Lange habe ich mit Duolingo Russisch über Englisch gelernt, da es in Deutsch nicht verfügbar ist. Jetzt fange ich mit der 50languages App an, Esperanto über Russisch zu lernen.

So wie sich mein Englisch verfestigt hat, soll sich auch mein Russisch festigen. Doch ist die Verknüpfung im Gehirn noch ganz klar gepolt. Zwischendurch übersetze ich von Russisch nach Englisch nach Esperanto. Schrecklich.

Mit ein wenig Übung wird es hoffentlich wieder besser. Bisher hatte ich auch keine Probleme mit dem Wechsel.

Mal sehen wie es weiter geht…

Toni Fenske

Autor: Toni Fenske

Bürokaufmann, Sprachenbegeistert und Intervallfaster!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code