Fenske wünscht: einen schönen ersten Advent!

So richtig Weihnachtlich sieht es am ersten Advent bei uns selten aus. Meistens, so wie auch dieses Jahr, regnet es.

Beste Zeit um es sich Zuhause gemütlich zu machen. Weihnachten beginnt schließlich im Kopf.

Ob allein odermit der Familie. Und ein paar Nüsse schaden doch nicht. 😉

Toni Fenske

Autor: Toni Fenske

Bürokaufmann, Sprachenbegeistert und Intervallfaster!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code